Kinderyoga

Auf spielerische Weise lernen die Kinder Asanas (Körperstellungen), Pranayama (Atemübungen) und Meditation. Die Anasas werden dabei in Geschichten oder Spiele eingebunden. Der ganzheitliche Aspekt des Yogas lehrt das Kind bei sich zu sein, seinen Atem und Körper bewusst zu spüren sowie inne zu halten. Zudem lernen die Kinder sich besser zu konzentrieren, üben sich im Gleichgewicht und kommen mehr bei sich an.
Menü